Projekte

Alle Projekte auf einen Blick

Abgeschlossene Projekte, die vom Jugendfonds gefördert wurden, stellen wir auf dieser Seite ausführlich vor. Damit möchten wir die Vielfalt der Ideen und das Engagement, das dahinter steckt, zeigen und Leuten mit neuen Ideen eine Hilfestellung bieten. Für weitere Fragen zu den Projekten ist jeweils eine Kontaktadresse angegeben.

Jugendfonds

bewegt!

September 2018

JugendTheaterProjekt des CVJM Königsbach-Bilfingen

Königsbach - Seit vielen Jahren hat der CVJM eine Theatergruppe, die regelmäßig Theaterstücke inszeniert. Das geplante und inzwischen erfolgreich vorgeführt Stationen-Theater war etwas Besonderes. Es wurde an verschiedenen Plätzen in Königsbach gespielt. Die jugendlichen Schauspielerinnen und Schauspieler wanderten gemeinsam mit den Zuschauern von Ort zu Ort. Dabei kamen alle ihrem Ort nahe und lernten auch die damit verbundenen Geschichten kennen. Auch junge Menschen mit Fluchterfahrung wurden eingeladen, sich am Projekt zu beteiligen.

13 Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren haben beim Stück "Ein Sommernachtstraum" mitgespielt.
Weitere Informationen können auf der Website des CVJM Königsbach-Bilfingen entnommen werden:
https://www.cvjm-koenigsbach.de/ 


Die Verantwortlichen des Projekts bedanken sich recht herzlich beim Jugendfonds Enzkreis. Ohne die finanzielle Unterstützung wäre die Umsetzung der Projektidee nicht möglich gewesen.


September 2018

Neues aus dem Home Run e.V.

Knittlingen - Der Home Run e.V. bietet seit 10 Jahren offene und christlcihe Jugendarbeit in Knittlingen an. Nicht nur das Wohlfühlen spielt eine zentrale Rolle, sondern auch das Einbringen und Verantwortung übernehmen der Jugendlichen. Neben den verschiedenen Angeboten wird mit den Kindern und Jugendlichen immer wieder die Küche zum Kochen und Backen genutzt. Um neue Möglichkeiten zu eröffnen und gleichzeitig auch die heutigen Anforderungen zu berücksichtigen wurde die Jugendhausküche "modernisiert".

Die Jugendlichen wurden hierbei aktiv miteinbezogen und haben zum Teil alleine, aber auch unter Anleitung die unterschiedlichsten Tätigkeiten übernommen. Neben dem Erlernen handwerklicher Tätigkeiten können die jungen Menschen abschließend das Ergebnis betrachten und sehen, was sie geleistet haben.

Das Team der Ehrenamtlichen sowie jungen Menschen bedankt sich recht herzlich für die Spende durch den Jugendfonds!  


August 2018

Der Weg zum legalen Graffiti

Niefern-Öschelbronn - Im Rahmen des Mädchentreffs im Jugendhaus EnzZone Niefern wurde dieses Projekt durchgeführt. Eine Gruppe von Mädchen wurde nach und nach an die Kunst des legalen Graffitis herangeführt. Neben dem Erlernen unterschiedlicher Methoden war es auch wichtig, den Jugendlichen nahezubringen, dass Graffitis, die an nicht vorgesehenen Plätzen illegal sind und eine Straftat darstellen.

Wichtiger Teil dieses Projektes war es, den Teilnehmerinnen den Unterschied zwischen legaler Graffiti-Kunst und illegaler Sachbeschädigung zu vermitteln.

Die Graffiti-Platten sollen die beschmierte Schulturnhalle verschönern.  


Mai 2018

Neues aus dem Jugendtreff Enzberg

Enzberg - Die Herausforderung an diesem Umbau war es, dass sich sowohl die Jugendlichen, als auch die Kinder (der Mobilen Kindersozialarbeit) im Jugendtreff wohlfühlen. Neben der Erweiterung des Getränkeangebots wird es zukünftig auch kleine Snacks für die Jugendlichen geben.

Der Jugendtreff und seine Jugendlichen freuen sich über "den frischen Wind" im Jugendtreff und bedanken sich herzlich für den Zuschuss vom Jugendfonds.


März 2018

Das Little Aize baut um 

Ötisheim - Die Jugendlichen wollten den Treff jugendlicher, moderner und freundlicher gestalten. Es sollte eine "Lounge-Atmosphäre" entstehen. Gesagt getan: alle gewünschten Veränderungen wurden Schritt für Schritt gemeinsam mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen umgesetzt. Das Little Aize erstrahlt nun in neuem Glanz und alle fühlen sich sehr wohl in ihrem "neuen" Jugendtreff in Ötisheim.
 


September 2017

Renovierung des Jugendzentrum Eisingen e.V.

Eisingen - "Das Geld ist hier gut angelegt" - Sozialdezernentin Katja Kreeb als Vorsitzende vom Kuratorium des Jugendfonds Enzkreis besichtigt gemeinsam mit Jugendamtsleiter Wolfgang Schwaab und Carolin Bauer den vom Jugendfonds unterstützten Umbau im Jugendzentrum Eisingen. Die jungen Verantwortlichen renovieren derzeit ihre Räume in Eigenregie. Der Vorsitzende des Jugendhausvereins Colin Wiegand freute sich sehr über den Besuch und bedankte sich im Namen aller für die großzügige Unterstützung durch den Jugendfonds. Die Inneneinrichtung fehlt momentan noch, die soll aber spätestens zur Einweihungsfeier komplett sein. "Und dann sehen wir uns hoffentlich wieder", verabschiedet Colin Wiegand den Besuch. 
 


 Juli 2017

Neue Küche im Jugendhaus...

Heimsheim - Das Jugendhaus hat seit Ende Juli 2017 eine neue Küche. Gemeinsam mit einer Gruppe Jugendlicher wurde die alte Küche abgebaut, der Raum renoviert und zum Schluss die neue Küche eingebaut und eingeräumt.

Hier geht es zum: Kurzbericht.

 


März 2017

ES WAR EINMAL...

Neulingen - Durch die Zusammenarbeit des Musikvereins Bauschlott und der Lehrkräfte der Neulinger Schulen entstand das Musicalprojekt „Es war einmal…“ von Jacob Grimm. Gemeinsam wurde das Werk mit Schülerinnen und Schülern aller Neulinger Grundschulchöre und dem jungen Chor „Why Not“ des Gesangvereins Göbrichen vor einem großen Publikum am 25. und 26. März 2017 in der Gräfin-Rhena-Halle aufgeführt.



Juni 2016

NEUEINRICHTUNG JUGENDRAUM

Kieselbronn - Die Neueinrichtung eines Jugendraums stand an. Viele engagierte Jugendliche beteiligten sich am Bau der Theke, der Gestaltung der Sitzgruppen im Innen- und Außenbereich sowie bei der Installation der Audio-Video-Anlage. Im Juni 2016 konnte der Neubau im Rahmen eines Tages der offenen Tür mit viel Freude eingeweiht werden.


August 2016

BIKEPARK

Keltern - Ganz nach dem Motto: „Deine Meinung zählt“, wurde in Kelter ein Jugendforum durchgeführt. Daraus bildete sich eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich für einen Bikepark einsetzten. Zusammen mit der Jugendsozialarbeiterin der Gemeinde konnten unterschiedliche Gelder akquiriert werden, darunter auch vom Jugendfonds. Auch die Gemeinde Keltern war vom Projekt überzeugt und trug einen wichtigen Teil zu dessen Erfolg bei.  

Der Bikepark ist seit Anfang August 2016 zur Freude aller Kinder und Jugendlichen in Betrieb. 
 


Juni 2016

KINDER- UND JUGENDARBEIT IM BAUWAGEN

Heimsheim - Das Stadtjugendreferat hatte für die Kinderbaustelle und die Kinderferientage einen Bauwagen angeschafft, welcher gemeinsam mit dem Team des Jugendhauses und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern innen renoviert wurde.

Dadurch und mit neuer Ausstattung kann er nun für Veranstaltungen genutzt werden, beispielsweise auch für Grill- und Outdoor-Aktionen für und von Jugendlichen.


Juli 2016

TAG DER FREUNDSCHAFT

Mühlacker - Ein Tag für Jugendliche, ihre Familien und Freunde, bei dem verschiedene Vereine aus Mühlacker sich und ihre Arbeit vorstellen – so lautete die Idee.

Zusammengehörigkeit, das gegenseitige Kennenlernen der Jugendlichen und der verschiedenen Kulturen standen hierbei im Mittelpunkt. An der Planung und Durchführung beteiligten sich insgesamt 30 Vereine und engagierte Jugendliche.


April 2016

FAMILIENMUSICAL "BARTIMÄUS"

Remchingen - Ehrenamtliche der evangelischen Kirchengemeinde und des CVJM griffen die Idee auf, ein Musical in Remchingen aufzuführen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollten hierfür die unterschiedlichen Rollen übernehmen. Schon bald hatten sich 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gefunden.

Dieses besondere Projekt konnte nur durch Spenden und einen Zuschuss des Jugendfonds Enzkreis gestemmt werden.